Obacht im Netz

Obacht bei Informationen aus dem Netz


Ich möchte Ihnen hier gerne generell etwas zum Thema Informationen aus dem Internet und zu Internet/Foren und Plattformen im Netz zu Bedenken geben.

Gut ist es, wenn es Foren und auch Plattformen gibt, die darauf ausgelegt sind, "Gleichgesinnte" zu finden, damit man sich gegenseitig, über etwas Gemeinsames, wirklich privat und geschützt, austauschen kann oder auch sachliche und korrekte Informationen erhält..

Gut ist es auch, wenn man bei einem Chat von einem Gegenüber die eigene Mailadresse, bzw die wirklich privaten Kontaktdaten erhält, um dann mit derjeneigen Person geschützt (privat) zu kommunizieren, - auf welchem Wege auch immer - telefonisch, per Mail oder per App etc.

Bedenken Sie bitte stets, dass Sie sich im Netz faktisch "ausziehen", gerade auch in der Not, mit der schweren Diagnose Krebs!

Bedenken Sie zusätzlich, dass viele Menschen Ihre Spuren, Anfragen lesen werden, auch wenn die Plattform für eine bestimmte Gruppe von Menschen, "zugelassen/zugeschnitten" ist.

Die Erfahrung und auch Medien zeigen, dass immer wieder Schindluder im Netz getrieben wird, denn jeder kann sich als "SonstJemand" anmelden, ein falsches Geschlecht, einen falschen Namen, eine weitere Emailadresse, sowie eine Krankheit angeben, die er/sie garnicht hat.

Bitte sein Sie sich deshalb permanent bewusst, was genau Sie von sich selbst preisgeben, wem Sie etwas von sich mitteilen und vor allem, wer diese Informationen von Ihnen, auch noch Jahre später, lesen kann.

Seien Sie sich klar darüber, dass Ihre ganz persönlichen Daten und Informationen, Menschen, Industrien und Institutionen, für sich ausnutzen!

Diesen Tipp gibt man übrigens auch jungen Menschen /Jugendlichen, die unerfahren ins Internet "gesogen" werden. - Eltern geben diesen Tipp oft ihren Kindern.

Genauso möchte ich Ihnen diesen Tipp erneut in Erinnerung rufen, denn man (auch ich) vergisst im Netz schnell, dass man mit einem "Anonymus" "vermeintlich redet"" und dabei viel von sich selbst preisgibt.
Seien Sie also immer aufmerksam und glauben Sie nicht alles was Sie lesen, besuchen Sie am Besten von uns geprüfte und aus unserer Sicht - sichere Plattformen und Websites, die genauso ehrlich und offen sind wie Sie - und wir - und zudem in Bezug auf "Korrektheit und Sicherheit" einen hohen Anspruch haben - besonders aber in Bezug auf geschützte, sichere Kommunikation!

In diesem Sinne, ein kluges, gesundes Bewusstsein und einen vorsichtigen Umgang im Netz wünscht Ihnen:

Andrea Krull

Hier erreichen Sie den Verein

Besucher- und Postadresse:
Eierstockkrebs Deutschland e.V.
Wrangelstr. 12
24539 Neumünster

Tel.: 0800 - 58 925 63

E-Mail: info@eskd.de

www.eierstockkrebs-deutschland.de oder
www.eierstockkrebsdeutschland.de oder www.eskd.de

Unsere telefonischen Sprechzeiten

Montag
12.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Donnerstag
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
 
Falls wir einmal nicht sofort erreichbar sind, sprechen Sie bitte eine Nachricht auf unseren AB oder kontaktieren Sie uns gerne jederzeit per Mail über unser Kontaktformular!
 
Wir rufen Sie zurück!

SOCIAL-MEDIA